WordPressAlle Beiträge

Artikelbild "Blogkommentare - Segen oder Fluch" auf dauleben.de
Ressourcen WordPress

Blog­kom­men­ta­re: Se­gen oder Fluch?

Blog­kom­men­ta­re ha­ben nicht nur Vor­tei­le; lang­sam spricht si­ch das rum. Ein paar Ge­dan­ken zum Im­pe­ra­tiv der Kom­men­tar­jagd, Vor­tei­le, Nach­tei­le und ver­schie­de­ne Kom­men­tar­sys­te­me für Word­Press.

Beitragsbild zu "Eine WordPress-Installation bei all-inkl vorbereiten" auf dauleben.de
WordPress

Ei­ne Word­Press-In­stal­la­ti­on bei all-in­kl vor­be­rei­ten

Bist Du bei all-in­kl und stehst kurz vor ei­ner Blog­in­stal­la­ti­on? Oder über­legst Du, ob all-in­kl De­in Web­hos­ter sein könn­te? Viel­leicht hilft es Dir, ei­nen Bli­ck auf die In­stal­la­ti­ons­rou­ti­ne bei die­sem An­bie­ter zu wer­fen.

Beitragsbild zu "Website mit Blog" auf dauleben.de
WordPress

Web­site mit Blog

Du will­st auf Dei­ner Start­sei­te Le­ser be­grü­ßen, Dei­ne Web­site vor­stel­len oder Pro­duk­te in den Vor­der­grund rü­cken? Ein Blog hät­test Du aber auch ger­ne. Geht bei­des? Klar, Word­Press kann das, und ich zei­ge Dir, wie. 

Beitragsbild zu "Beiträge nicht versehentlich veröffentlichen" auf dauleben.de
WordPress

Bei­trä­ge nicht ver­se­hent­li­ch ver­öf­fent­li­chen

Ich stel­le Dir zwei Plug­ins vor: Das ei­ne ver­hin­dert, dass man un­be­ab­sich­tigt ver­öf­fent­licht statt spei­chert; das an­de­re ar­bei­tet mit Dir vor dem Pos­ten ei­ne Check­lis­te durch, so­dass Du nichts Wich­ti­ges ver­gisst.

TextdesignAlle Beiträge

Beitragsbild zum Artikel "Das macht Sinn" auf dauleben.de
Reloaded Textdesign

Das macht Sinn

Im­mer wie­der wird be­haup­tet, dass die Wen­dung Das macht Sinn deng­li­scher Murks wä­re. Pe­ter Ei­sen­berg sieht das an­ders, die Au­to­rin des Ar­ti­kels eben­falls. Ge­dan­ken zum Pro­to­koll ei­nes Vor­trags des be­kann­ten Sprach­wis­sen­schaft­lers.

Beitragsbild zu "Infinitiv im Rampenlicht: Komma vor zu"
Reloaded Textdesign

In­fi­ni­tiv im Ram­pen­licht: Kom­ma nach „zu“

Es ist nicht im­mer leicht zu ent­schei­den, ob nach In­fi­ni­ti­ven ein Kom­ma steht oder nicht. Aber ein paar kla­re Kri­te­ri­en gibt es schon. 

Beitragsbild zu "Fragliches Zeichen"
Reloaded Textdesign

Frag­li­ches Zei­chen

Un­si­cher­hei­ten gibt es nicht nur beim Kom­ma, son­dern auch bei Fra­ge­zei­chen. Falsch ist: Er frag­te, ob sie schon fer­tig war? War­um? Steht im Ar­ti­kel.

Beitragsbild zu "Das Geheimnis der drei Pünktchen" auf dauleben.de
Reloaded Textdesign

Das Ge­heim­nis der drei Pünkt­chen

Bei Aus­las­sungs­punk­ten kann man nun wirk­li­ch nichts falsch ma­chen. Doch, das geht. Die drei Pünkt­chen wer­den üb­li­cher­wei­se di­rekt ans Wort ge­pappt. Das kann, muss aber nicht stim­men. Der Ar­ti­kel er­klärt den Un­ter­schied.

gewichte
Reloaded Textdesign

Von Fall zu Fall: Ge­ni­tiv, Da­tiv oder Ak­ku­sa­tiv?

Vie­le Prä­po­si­tio­nen wer­den mit Ge­ni­tiv ver­bun­den, z. B. auf­grund des … Es gibt aber je­de Men­ge Aus­nah­men. Der Ar­ti­kel lie­fert ei­ne Über­sicht und be­spricht die kom­pli­zier­ten Fäl­le.

Beitragsbild zu "Aber bitte mit Komma" auf dauleben.de
Reloaded Textdesign

Aber bit­te mit Kom­ma: Kom­ma vor „aber“

Wann setzt man vor aber ein Kom­ma und wann nicht? Hier gibt’s die Ba­sics und ein paar rich­tig kniff­li­ge Fäl­le.

Beitragsbild zum Artikel "Zu viel des Guten: der Deppenapostroph" auf dauleben.de
Reloaded Textdesign

Zu viel des Gu­ten: der Dep­pen­apostro­ph

Falsch bis atem­be­rau­bend falsch ge­setz­te Apo­stro­phe ha­ben si­ch den Na­men Dep­pen­apostro­ph er­wor­ben. Über ei­ni­ge Fäl­le kann man la­chen, an­de­re mo­geln si­ch so­gar ins Re­per­toire von Pro­fi­sch­rei­bern.

Beitragsbild zu "selbständig oder selbstständig" auf dauleben.de
Reloaded Textdesign

„selb­stän­dig“ oder „selbst­stän­dig“ – ein al­ter Streit

Wird das Wort selb­stän­dig mit ei­nem oder zwei st ge­schrie­ben? Bei­des ist seit der Re­form er­laubt. Dar­über, was bes­ser ist, wa­ren si­ch die Ge­lehr­ten no­ch nie ei­nig.

Artikelbild zu "Mag Google Rechtschreibung?" auf dauleben.de
Reloaded Textdesign

Mag Goo­gle Recht­schrei­bung?

Könn­te Recht­schrei­bung ein SEO-Fak­tor sein? Ei­ne Ver­suchs­rei­he des Blog­gers Mar­tin Miß­feldt lässt ver­mu­ten, dass Goo­gle ein Au­ge auf un­se­re Recht­schrei­bung ge­wor­fen hat. 

Beitragsbild zu "Blog-Artikel: Der oder das Blog?"
Reloaded Textdesign

Blog-Ar­ti­kel: „der Blog“ oder „das Blog“?

Heißt es der oder das Blog? Der männ­li­che Ar­ti­kel scheint si­ch durch­zu­set­zen. Da­mit kann man, muss man aber nicht glück­li­ch sein. 

Beitragsbild "Dasselbe und das gleiche Boot" auf dauleben.de
Reloaded Textdesign

Das­sel­be und das glei­che Boot

Wer nicht weiß, wann man das­sel­be und wann das Glei­che ver­wen­det, be­kommt hier an­schau­li­che Hin­wei­se.

Beitragsbild zu "Deppenleerzeichen" auf dauleben.de
Reloaded Textdesign

Dep­pen­leer­zei­chen

Die Lü­cke zwi­schen zwei Sub­stan­ti­ven, die ei­gent­li­ch zu­sam­men­ge­schrie­ben wer­den müss­ten, wie et­wa Ge­mü­se Piz­za, wird rus­ti­kal „Dep­pen­leer­zei­chen“ ge­nannt. Der Ar­ti­kel hilft, die­se Feh­ler zu ver­mei­den.

Autorin

Wer Wissen in Stein meißeln will, hat da was nicht verstanden. Sicherheit und Professionalität stehen Lernfreude und der Fähigkeit zu zweifeln nicht entgegen. Sabrina Tomasi

BloggenAlle Beiträge

Beitragsbild zu "Welcher Blogger-Typ bist Du?" auf dauleben.de
Bloggen

Wel­cher Blog­ger-Typ bist Du?

Das Blog­gen um­fasst grob ge­sagt die Be­rei­che Pos­ten, Tech­nik, Spie­len. Drei dar­aus ab­ge­lei­te­te Blog­ger-Ty­pen kön­nen den ei­ge­nen Weg eb­nen.

Scroll Up