Die Website Peter Müller

Pe­ter Mül­ler: Wor­d­Press- und Web­sei­ten-Know-how

Ei­nes Ta­ges reg­ne­te das Wor­d­Press-Wis­sen vom Him­mel und ich stand da mit mei­nem Ei­mer … So war es na­tür­lich nicht. Wann im­mer ich nicht wei­ter­wuss­te, fan­den sich Bü­cher, Blogs und an­de­re Quel­len mit gold­wer­ti­gen Rat­schlä­gen. Ei­ni­ge die­ser Au­to­ren lie­fern über Jah­re hin­weg Con­tent zum Ver­lie­ben.

Sol­che Men­schen bzw. ei­ni­ge ih­rer Tex­te und Pro­duk­te möch­te ich in lo­ser Fol­ge vor­stel­len. Den An­fang macht Dau­ver­ste­her Pe­ter Mül­ler, der seit Jah­ren un­ter­wegs ist, Licht und Freu­de ins Web­site-Dun­kel zu brin­gen. Er schreibt und lehrt über HTML, CSS, Web­sei­ten­er­stel­lung, Con­tao und seit kur­zem über Wor­d­Press.

Ich ha­be es schon des Öf­te­ren er­lebt, dass ein stol­zer Web­site-Be­sit­zer in spe mit ei­nem A4-Aus­druck auf mich zu­kam und sag­te »Das ist un­se­re neue Web­sei­te. Wie fin­den Sie sie?« Mei­ne Ant­wort war ei­gent­lich im­mer die­sel­be: »Das ist ein Blatt Pa­pier und kei­ne Web­sei­te. Aber sieht schick aus.«
Pe­ter Mül­ler, Fle­xi­ble Bo­xes, S. 36

Litt­le Bo­xes aka Ein­stieg in CSS

 Peter Müllers Einstieg in CSS
Ein­stieg in CSS

Auch wenn man zu Be­ginn fast oh­ne HTML und CSS aus­kommt: Kennt­nis­se über die­se bei­den Spra­chen braucht je­der Blog­ger ir­gend­wann mal – selbst beim Er­stel­len oder Be­ar­bei­ten von Ar­ti­keln. Spä­tes­tens wenn man et­was am Lay­out des Blogs bas­teln möch­te, geht es nicht oh­ne CSS bzw. HTML. Das Buch ver­sorgt Dich mit al­lem, was Du da­zu wis­sen musst.

Ein­stieg in CSS hat ei­ne in­ter­es­san­te Ge­schich­te hin­ter sich. Pe­ter Mül­ler brach­te 2007 bei Book on De­mand die bis heu­te ver­ständ­lichs­te und un­ter­halt­sams­te Ein­füh­rung zu CSS und HTML auf den Markt, da­mals hieß es noch Litt­le Bo­xes. Das Buch wur­de zum Ge­heim­tipp bei Ama­zon und hat ei­ne treue Fan­ge­mein­de.

Der Markt & Tech­nik-Ver­lag wur­de noch im sel­ben Jahr auf Litt­le Bo­xes auf­merk­sam, die fol­gen­den Auf­la­gen er­schie­nen in dem re­nom­mier­ten Com­pu­ter­tech­nik-Ver­lag – bis zum En­de von Markt & Tech­nik.

Da Pe­ter Mül­ler auch schon bei Ga­li­leo – heu­te Rhein­werk – ver­öf­fent­licht hat­te, ging es zur Er­leich­te­rung sei­ner Le­ser wei­ter: Litt­le Bo­xes heißt jetzt Ein­stieg in CSS und hat sich wei­ter­ent­wi­ckelt: In der zwei­ten Auf­la­ge des Ti­tel­neu­lings lernst Du HTML 5, CSS3 und er­fährst be­reits, wie man mo­bilop­ti­mier­te Sei­ten er­stellt. Wenn Du dann süch­tig ge­wor­den bist, kannst Du Dich an die Fort­set­zung Fle­xi­ble Bo­xes ran­wa­gen; das ist aber nichts mehr für Daus.

Ein­stieg in Wor­d­Press 4 (zwei­te Auf­la­ge)

Einstieg in WordPress 4 von Peter Müller, 2. Auflage
Ein­stieg in Wor­d­Press 4

Bei Wor­d­Press-Fach­bü­chern geht der Trend zum brei­ten Rü­cken – neu­er­dings bün­deln Au­to­ren be­stehen­de Wer­ke in neu­en Auf­la­gen zu mehr oder we­ni­ger di­cken Kom­pen­di­en oder le­gen gleich mit ei­nem 800-Sei­ten-Teil los. Das bringt In­for­ma­ti­on satt fürs lern­hung­ri­ge An­wen­der­herz, kann je­doch An­fän­ger über­for­dern, die tech­nik­bal­last­freie Start­hil­fe brau­chen.

Pe­ter Mül­ler hat die­se Lü­cke mit Ein­stieg in Wor­d­Press 4 ge­füllt. Das Buch bie­tet ge­nau, was vor­ne drauf­steht: Es führt die­je­ni­gen si­cher zu ih­rem Blog, die vor­her wirk­lich noch nie et­was da­mit zu tun hat­ten.

Wer schon Er­fah­rung auf dem Bu­ckel hat, braucht das Buch viel­leicht nicht drin­gend, aber es scha­det kei­nes­wegs. Mir hat es wie­der neue An­re­gun­gen und In­fos ge­bo­ten, und ich war be­ein­druckt von der Mi­schung aus Kon­zen­tra­ti­on aufs We­sent­li­che und Tief­gang: Man wird nicht nur an­ge­füt­tert, son­dern be­kommt Know-how satt.

Pe­ter Mül­ler weiß, dass Un­si­cher­hei­ten be­reits vor der In­stal­la­ti­on da sind. Dar­um er­klärt im ers­ten Teil des Bu­ches kurz und ver­ständ­lich, was Wor­d­Press ist, wie es funk­tio­niert; und er zeigt Dir, was Du für die In­stal­la­ti­on brauchst. Wenn Du bei­spiels­wei­se noch gar nicht weißt, was ein Web­space ist, wie Du ran­kommst, wer ihn an­bie­tet und wie­so er für Wor­d­Press not­wen­dig ist: steht al­les im Buch.

Da­nach folgt von der In­stal­la­ti­on über die Hand­ha­bung der Soft­ware bis zur Si­che­rung das, was Du zu Be­ginn wis­sen musst: Aus­se­hen des Blogs ver­än­dern, neue Funk­tio­nen ein­bau­en, Tex­te er­stel­len, Bild- und Vi­deo­ma­te­ri­al ein­stel­len, Kom­men­ta­re ver­wal­ten, Back­ups er­stel­len, Spam ver­mei­den. Die aus Litt­le Boxes/​Einstieg in CSS be­kann­ten To­Dos feh­len na­tür­lich nicht und hel­fen, mach­ba­re Pra­xis­schrit­te zu ge­hen. Die klei­nen Er­folgs­er­leb­nis­se, wenn man „es dann ge­packt hat“, ge­ben Si­cher­heit und ma­chen Spaß. Fort­ge­schrit­te­ne The­men wie „The­mes selbst er­stel­len“ hat der Au­tor be­wusst weg­ge­las­sen. Mir ge­fällt das, weil ich die Auf­tei­lung in Ein­stei­ger- und Fort­ge­schrit­te­nen­li­te­ra­tur sehr zweck­mä­ßig fin­de.

Ei­nen Bo­nus gibt’s aber doch noch: ein Zu­satz­ka­pi­tel zum The­ma Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung als Down­load, das gut ge­nug ge­we­sen wä­re, um ins Buch auf­ge­nom­men zu wer­den (lei­der ging das aus Platz­grün­den nicht).

[Edit 30.08.16] In der zwei­ten Auf­la­ge des Bu­ches ist das SEO-Ka­pi­tel ent­hal­ten. Er­hör­te Ge­be­te und so. Es ent­hält Grund­la­gen, die ver­ste­hen hel­fen, was Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung im Kern ist und wie man sie als Neu­ling be­her­zigt.

Pe­ter Mül­ler im Web

Au­to­ren­sei­te; wenn Du lie­ber Vi­de­os als Bü­cher magst: die gibt’s da auf der Vi­deo­sei­te reich­lich: http://pmueller.de/

Pro­jekt­sei­te Litt­le Bo­xes/CSS-Ein­stieg: http://little-boxes.de/

Pro­jekt- und Bei­spiel­sei­te Wor­d­Press-Ein­stieg: http://wp.pmueller.de/

Bü­cher bei Ama­zon kau­fen

Wenn Du In­ter­es­se an den vor­ge­stell­ten Bü­chern hast, kannst Du sie im Fach­han­del Dei­ner Wahl oder zum Bei­spiel auch über die bei­den fol­gen­den Links be­stel­len, die zu Ama­zon füh­ren; da­von ha­be ich dann auch ein klei­nes Biss­chen.

Ein­stieg in CSS (Ama­zon-Part­ner­link)

Ein­stieg in Wor­d­Press 4 (Ama­zon-Part­ner­link)

Dank und Dis­c­lai­mer

Einstieg in CSS von Peter Müller - vom Rheinwerk-Verlag geschicktPe­ter Mül­ler und der Rhein­werk Ver­lag wa­ren so lieb, mir zu Weih­nach­ten als Treue-Le­se­rin-Prä­sent die zwei­te Auf­la­ge von Ein­stieg in CSS kos­ten- und be­din­gungs­frei zu schi­cken.

Da­für be­dan­ke ich mich sehr herz­lich!

Scroll Up