Beitragsbild zu "Datenschutzmuster-Generator: Angaben zu Amazon nicht vergessen" auf dauleben.de
Bloggen

Da­ten­schutz­mus­ter-Ge­ne­ra­tor: An­ga­ben zu Ama­zon nicht vergessen

Thomas Schwenkes Datenschutzgenerator liefert auch Code für das Partnerprogramm von Amazon. Copy & Paste allein reichen aber nicht.

Hat­test Du auch so viel Freu­de dar­an, Dein Im­pres­sum und die Da­ten­schutz­er­klä­rung zu er­stel­len? Scherz be­sei­te, ich war sauf­roh, als ich die bei­den Sei­ten end­lich hin­ter mir hat­te; und Dir ging es ver­mut­lich eben­so. Trotz­dem le­ge ich Dir ans Herz, die Tex­te noch mal zu überprüfen. 

Eini­ge Blog­ger ha­ben den Text von Tho­mas Schwen­kes ge­nia­lem Da­ten­schutz­mus­ter-Ge­ne­ra­tor zum Be­reich Ama­zon ko­piert, oh­ne sich die An­wei­sun­gen da­zu nä­her an­zu­se­hen. Bes­ser ist, man holt das nach. 

Schritt 1: Ecki­ge Klam­mern raus

Ein­fach rein­ko­pie­ren und tschüs funk­tio­niert lei­der nicht. Der fol­gen­de Screen­shot zeigt Dir, was nach­be­ar­bei­tet wer­den muss. Viel Mehr­auf­wand steht gar nicht an; zwei Tex­te in ecki­gen Klam­mern wer­den aus­ge­tauscht, und dann ist al­les gut. 

D:\Medien\Active Presenter\thschw_amaauf.PNG

Der Lohn der Mühe

Das Re­sul­tat sieht nicht nur auf­ge­räum­ter aus, son­dern ist ver­mut­lich rechts­si­che­rer. Wir wol­len den Ab­mah­nern ja kei­nen ro­ten Tep­pich ausrollen. 

Der Datenschutz-Text für Amazon vom Schwenke-Generator, nachdem er bearbeitet wurde.

Schritt 2: Ama­zon-Da­ten­schutz­text ins Im­pres­sum packen

Juhu, fertig! 

Fast.

Herr Schwen­ke hat noch ei­nen wich­ti­gen Tipp für Dich. 

Thomas Schwenke hat noch einen wichtigen Hinweis zum Datenschutz für Amazon: Der Text muss in verkürzter Form auch ins Impressum.

Es reicht nicht, das Ama­zon-Part­ner­pro­gramm in der Da­ten­schutz­er­klä­rung zu er­wäh­nen. Ein ver­kürz­ter Hin­weis zu die­sem Pro­gramm ge­hört auch ins Im­pres­sum. Bit­te wie­der nicht ver­ges­sen, die ecki­ge Klam­mer durch den ei­ge­nen Na­men zu er­set­zen. Wenn Du ei­nen Vor­schlag möch­test, wie das am En­de aus­se­hen könn­te: In mei­nem Im­pres­sum steht’s ganz unten. 

„Fer­tig? Is­ses jetzt mal gut?!“ 

Joa.

Fa­zit

Falls Du bei Ama­zons Part­ner-Net-Pro­gramm mit­machst, müs­sen die Ver­wei­se da­zu in die Da­ten­schutz­er­klä­rung und ins Im­pres­sum – Da­ten­schutz­er­klä­rung al­lein reicht auf kei­nen Fall aus. 

Der Da­ten­schutz­mus­ter-Ge­ne­ra­tor von Tho­mas Schwen­ke bie­tet Dir ei­ne tol­le Vor­la­ge. Wenn Du die Hin­wei­se in den ecki­gen Klam­mern und im In­fo-Kas­ten um­setzt, wird das ei­ne run­de Sache. 

Auch in­ter­es­sant

0 Kommentare zu “Da­ten­schutz­mus­ter-Ge­ne­ra­tor: An­ga­ben zu Ama­zon nicht vergessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up